Clemens-Brentano-/ Overberg Realschule plus Koblenz -kooperative Realschule-

Termine – Kurzübersicht

26. Apr 
Praxistag 8d und 8e
26. Apr 
"Girls/Boys-Day", Teilnahmepflicht für die Klassenstufe 7
3. Mai 
Praxistag 8d und 8e
7. Mai  bis 9. Mai 
HWK-Projekt für i-Kinder 7c/7d
8. Mai 
Projekt 8d "Knigge im Job"
9. Mai 
Projekt 8e "Knigge im Job"
11. Mai 
beweglicher Ferientag
14. Mai  bis 16. Mai 
HWK-Projekt für i-Kinder 7c/7d
16. Mai 
Sportfest
16. Mai  19:00 - 21:00 Uhr
Infoabend "Betriebspraktikum" für 8a, 8b und 8c
17. Mai 
Praxistag 8d und 8e
23. Mai  bis 24. Mai 
HWK-Projekt i-Kinder 7c/7d
24. Mai 
Praxistag 8d und 8e
30. Mai  10:35 - 11:20 Uhr
Zeugnisausgabe Klassenstufe 6
1. Jun 
beweglicher Ferientag
4. Jun  bis 6. Jun 
Klassenfahrt 6b
, Ort: Montabaur
7. Jun 
Praxistag 8d und 8e
12. Jun 
Wandertag
14. Jun 
Praxistag 8d und 8e
15. Jun 
Schulentlassung Klassen 9c, 9d, 10a und 10b
18. Jun 
Rückgabe der Schulbücher 2017/2018
, Ort: Chemie-Raum, EG der Schule
18. Jun  16:00 - 18:00 Uhr
Kennenlern-Nachmittag neue Klassen 5
21. Jun 
Praxistag 8d und 8e
22. Jun 
letzer Schultag, Ausgabe der Jahreszeugnisse der Stufen 5,7,8 sowie 9a, 9b und 9e
7. Aug  08:15 - 11:00 Uhr
Einschulung der 5er Klassen
9. Aug 
Praxistag 8d und 8e
16. Aug 
Praxistag 8d und 8e
23. Aug 
Praxistag 8d und 8e
30. Aug 
Praxistag 8d und 8e
4. Sep 
Job-Börse
6. Sep 
Praxistag 8d und 8e
13. Sep 
Praxistag 8d und 8e
20. Sep 
Praxistag 8d und 8e
24. Sep  bis 28. Sep 
Abschlussfahrt 10b
27. Sep 
Praxistag 8d und 8e
4. Okt 
Praxistag 8d und 8e
11. Okt 
Praxistag 8d und 8e
18. Okt 
Praxistag 8d und 8e
25. Okt 
Praxistag 8d und 8e
1. Nov 
Praxistag 8d und 8e
2. Nov 
beweglicher Ferientag
8. Nov 
Praxistag 8d und 8e
15. Nov 
Praxistag 8d und 8e
22. Nov 
Praxistag 8d und 8e
29. Nov 
Praxistag 8d und 8e
6. Dez 
Praxistag 8d und 8e
13. Dez 
Praxistag 8d und 8e
4. Mrz 
beweglicher Ferientag
5. Mrz 
beweglicher Ferientag
18. Apr 
beweglicher Ferientag

Iria Mavambu liest am besten

Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb 2016 ermittelt

So recht wollte es die Schülerin Iria Mavambu (Klasse 6a) nicht glauben. Da stand sie nun, mit ihrer Siegerurkunde und einem Buchgeschenk in der Hand, und war soeben Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs 2016 unserer Schule geworden. Mit einer vorbereiteten Textpassage aus John Boynes bewegendem Roman „Der Junge im gestreiften Pyjama“ und ihrer flüssigen und ausdrucksvollen Gestaltung eines unbekannten Textes konnte die Sechstklässlerin die Jury am meisten überzeugen.

Siegerehrung im Vorlesewettbewerb 2016: Konrektorin Frau Schüller mit Schulsiegerin Iria Mavambu (6a)

Siegerehrung im Vorlesewettbewerb: Konrektorin Frau Schüller mit Schulsiegerin Iria Mavambu (6a)

 

Im Oktober 2016 war der Startschuss zum bundesweiten Vorlesewettbewerb, den der Börsenverein des Deutschen Buchhandels alljährlich durchführt, gefallen. In den 6. Klassen der Clemens-Brentano-/Overberg Realschule plus waren die besten Vorleser und Vorleserinnen gekürt worden, die schließlich Anfang Dezember im Schulentscheid gegeneinander „anlasen“. Keine leichte Aufgabe für die vierköpfige Lehrer-Jury, den besten Vorleser zu bestimmen. Bei der Ermittlung des Schulsiegers achteten die Jurymitglieder vor allem auf die Lesetechnik, die Textgestaltung sowie das Textverständnis der Teilnehmer. Konrektorin Frau Schüller zeichnete die Siegerin aus und überreichte ein Buchpräsent im Namen der Schule.

Auf den zweiten Plätzen landeten Christian Künster, 6b („Im Bann des Tornados“), Ly Dinh, 6c („Ein Zwilling kommt selten allein“) und Zeynep Abdulla, 6d („Das Tor zum Garten der Zambranos“). Sie waren als Klassensieger von ihren Klassen und ihren Deutschlehrern/-innen ins Rennen geschickt worden.

Klassensieger im Vorlesewettbewerb: Iria Mavambu (6a), Zeynep Abdulla (6d), Christian Künster (6b) und Ly Dinh (6c)

Klassensieger im Vorlesewettbewerb:
Iria Mavambu (6a), Zeynep Abdulla (6d), Christian Künster (6b) und Ly Dinh (6c)

Für die Schulsiegerin Iria Mavambu geht es nun weiter zum Regionalentscheid der Stadt Koblenz, der im Februar 2017 stattfinden wird. Die Zweitplatzierten, die Klasse 6a sowie die ganze Schul-gemeinschaft drücken Iria die Daumen.

Vorlesewettbewerb 2011/2012

Begüm Yurdanur liest am besten!

Mit großen strahlenden Augen blickte Begüm Yurdanur (Klasse 6b) in die Augen der Jurymitglieder. Da stand sie nun, mit einer Siegerurkunde und ihrem Buchpreis in der Hand, und war soeben Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs 2011/2012 an der Clemens-Brentano-/ Overberg Realschule plus geworden. Mit ihrer beeindruckenden Präsentation einer Textpassage aus Mans Gahrtons „Eva und Adam – Ja oder nein oder doch“ und ihrer ausdrucksvollen Gestaltung eines unbekannten Textes konnte Begüm die fünfköpfige Jury am meisten überzeugen.

Auf den zweiten Plätzen landeten: Celine Schneider (Klasse 6a) mit dem Buch „Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel“ von Enid Blyton, Arbresh Brahimi (Klasse 6c) mit Oliver Hassencamps „Auf Schreckenstein geht’s lustig zu“ und Leonie Treber (Klasse 6d) mit einem Ausschnitt aus Klaus Peter Wolfs „Der Einzelgänger“. Die Zweitplatzierten erhielten Ehrenurkunden sowie ein Lesezeichen als Anerkennung für ihre Leistungen.

Im Oktober war der Startschuss zum bundesweiten Vorlesewettbewerb, den der Börsenverein des Deutschen Buchhandels alljährlich durchführt, gefallen. In den 6. Klassen der Clemens-Brentano-/Overberg Realschule plus waren die besten Vorleser und Vorleserinnen gekürt worden, die am 2. Dezember beim Schulentscheid in der Schülerbücherei gegeneinander antraten. Bei der Ermittlung des Schulsiegers achteten die Deutschlehrer Christoph Schäper, Andrea Schmidt, Birgit Schüller und Anette Steffen sowie eine Schülerin der Schülerbücherei-AG, Alicia Jakoby, vor allem auf die Lesetechnik und die Textgestaltung.

Für die Schulsiegerin Begüm Yurdanur geht es nun weiter zum Regionalentscheid der Stadt Koblenz, der im Februar 2012 stattfinden wird. Die Zweitplatzierten, die Klasse 6b sowie die gesamte Schulgemeinschaft drücken Begüm dafür die Daumen!

 

Mehr zum Thema:

Vorlesewettbewerb

Clemens Brentano trifft „Goethe!“

Neunt- und Zehntklässler der Clemens-Brentano-/Overberg Realschule plus lernen den jungen Rebellen Goethe kennen

64 Neunt- und Zehntklässler der Clemens-Brentano-/Overberg Realschule plus besuchten am Dienstag, dem 21.12.2010, eine Vorstellung des aktuellen Kinofilms „Goethe!“ im Odeon-Apollo-Kino in Koblenz. Dabei gewannen die Schülerinnen und Schüler auf unterhaltsame Weise einen Einblick in das Leben des jungen Goethe.

Rebellisch, durch die Prüfung gefallen, gefühlsduselig, als Dichter zunächst verkannt, unglücklich verliebt in Charlotte Buff und schließlich mit dem Roman „Die Leiden des jungen Werthers“ (1774) Bestseller-Autor und Popstar seiner Zeit – das ist der junge Johann Wolfgang Goethe (gespielt von Alexander Fehling) in Philipp Stölzls Film. Die Gelegenheit also für die Neunt- und Zehntklässler, den großen Dichterfürsten einmal auf eine andere Weise kennen zu lernen!

Vorbereitend hatten sich die Schülerinnen und Schüler im Deutschunterricht unter Anleitung ihrer Lehrerinnen Andrea Schmidt, Anette Steffen und Waltraud Rink mit Goethes Kindheit, Jugend, Studentenzeit und natürlich mit dem Briefroman „Die Leiden des jungen Werthers“ und dessen Wirkung auf die zeitgenössische Leserschaft beschäftigt.

Ein Schülerergebnis in der Unterrichtsreihe im Fach Deutsch

Ein Schülerergebnis der Unterrichtsreihe im Fach Deutsch


Höhepunkt der Unterrichtsreihe war schließlich der Besuch der Kinovorstellung. Die Neunt- und Zehntklässler zogen positive Bilanz und diskutierten im Anschluss angeregt über die filmische Umsetzung der im Unterricht erarbeiteten theoretischen Grundlagen. Das Fazit: „Nun ja, auch Goethe war eben mal jung!“


Weitere Informationen zum Film:

www.goethe-derfilm.de