Clemens-Brentano-/ Overberg Realschule plus Koblenz -kooperative Realschule-

Termine – Kurzübersicht

26. Feb  bis 28. Feb 
Orientierungstage Vallendar 8a, 8b, 8c
, Ort: Haus Wasserburg
28. Feb  bis 2. Mrz 
Orientierungstage Vallendar 8d, 8e
, Ort: Haus Wasserburg
28. Feb  bis 2. Mrz 
Klassenfahrt 7c
, Ort: Speyer
7. Mrz  15:00 - 17:00 Uhr
Infotag für Eltern von Kindern mit Förderbedarf
, Ort: Diesterwegschule
15. Mrz 
Mathewettbewerb Känguru
16. Mrz 
Blockpraktikum der Klassen 8c und 8d, danach jeden Donnerstag "Praxistag" bis 13.12.18
20. Mrz  10:45 - 13:00 Uhr
Kinobesuch- Projekt 5er Klassen - vorher Unterricht
23. Mrz 
letzter Termin Antrag auf "freiwillige Wiederholung"
18. Apr  07:55 - 13:05 Uhr
Potenzialanalyse 7c und 7d
, Ort: Schule
19. Apr  07:55 - 13:05 Uhr
Potenzialanalyse 7c und 7d
, Ort: Schule
26. Apr 
"Girls/Boys-Day", Teilnahmepflicht für die Klassenstufe 7
7. Mai  bis 9. Mai 
HWK-Projekt für i-Kinder 7c/7d
11. Mai 
beweglicher Ferientag
14. Mai  bis 16. Mai 
HWK-Projekt für i-Kinder 7c/7d
23. Mai  bis 24. Mai 
HWK-Projekt i-Kinder 7c/7d
25. Mai  14:15 - 16:00 Uhr
Zeugniskonferenz Klasenstufe 6
30. Mai  10:35 - 11:20 Uhr
Zeugnisausgabe Klassenstufe 6
1. Jun 
beweglicher Ferientag
4. Jun  bis 6. Jun 
Klassenfahrt 6b
, Ort: Montabaur
15. Jun 
Schulentlassung Klassen 9c, 9d, 10a und 10b
18. Jun 
Rückgabe der Schulbücher 2017/2018
, Ort: Chemie-Raum, EG der Schule
22. Jun 
letzer Schultag, Ausgabe der Jahreszeugnisse der Stufen 5,7,8 sowie 9a, 9b und 9e
7. Aug  08:15 - 11:00 Uhr
Einschulung der 5er Klassen
4. Sep 
Job-Börse
24. Sep  bis 28. Sep 
Abschlussfahrt 10b
2. Nov 
beweglicher Ferientag

Veranstaltungstechnik-AG sucht neue Mitglieder

Die Veranstaltungstechnik-AG sucht neue Mitglieder!!!

Zur Verstärkung der AG sind interessierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 6 zur Mitarbeit aufgerufen!
Treffpunkt: Donnerstags, 13.15 Uhr – 14.45 Uhr im Musiksaal

Die wichtigste Aufgabe der AG ist die Betreuung und Pflege der schuleigenen Beschallungs- und Lichtanlage bei schuleigenen Informationsveranstaltungen, Weihnachtsmarkt, Fastnachtsfeier, Abschluss bzw Entlassungsfeier der neunten u. zehnten Klassen, Theateraufführungen der Theater AG, Jobbörse, Kulturabend, Schulfest, Kennenlernnachmittag der neuen Klassen 5 usw……)

Weitere Informationen findest du auf der Seite der Veranstaltungstechnik-AG

Die Mitglieder der AG freuen sich auf deine Mitarbeit!!!

Chemie-AG

Kann man mit Rotkohlsaft nachweisen, ob eine Substanz sauer oder alkalisch ist?

Wie sauer ist Zitronensaft, Cola oder Pflaumensaft?

Wie alkalisch sind Rohreiniger, Seifen oder Spülmittel?

Die Clemis Junge Forscher AG hat folgende Haushaltsmittel untersuch:

und folgende Farbpalette erstellt:

(1) Rei in der Tube; (2) Rohreiniger, (3) Backofenreiniger; (4) Glaubersalz, (5) Seife; (6) Wein, (7) Grapefruitsaft, (8) Essig, (9) Pflaumensaft; (10) Zitronensäure; (11) Backpulver, (12) Zucker, (13) Cola

BUNDESGARTENSCHAU 2011

Koblenz durch Clemis verwandelt

 

Schülerinnen der Kunst-AG gestalten Sitz- und Trittsteine für den Wasserspielplatz am Deutschen Eck

 

Im Rahmen der Bundesgartenschau sind in Koblenz pünktlich zu den Osterferien viele neue Spielplätze entstanden. Einer davon ist der Wasserspielplatz. Dieser befindet sich direkt am Deutschen Eck. Die Schülerinnen der Kunst-AG waren an der Planung und Umsetzung des Projekts im letzten Jahr maßgeblich beteiligt. Gestaltet wurden Sitz- und Trittsteine, die als Inseln in der Wasserfläche des Spielplatzes fungieren.

An einem ersten Projekttag besuchte uns deshalb der Architekt Herbert Dreiseitl an der Schule. Sein Planungsbüro war mit der Umsetzung des Wasserspielplatzes betraut. Mit einem informativen Vortrag über die spezifischen Eigenschaften von Wasser, wie zum Beispiel dem Fließverhalten, stimmte er die Schülerinnen der Kunst-AG auf das Thema ein und gab hilfreiche Anregungen bzw. Tipps zur Gestaltung der Entwürfe rund um das Themenfeld Wasser. Beim Skizzieren mussten die Schülerinnen beispielsweise darauf achten die Motive so zu abstrahieren, dass sie nicht zu kleinteilig sind. Nur so ist das Motiv nach dem Sandstrahlen später auch gut auf Beton zu erkennen.

 

 

Schülerinnen beim Gestalten der Entwürfe auf Papierbahnen

 

Nach Fertigstellung der Entwürfe hatten die Schülerinnen die Gelegenheit ihre Motive an einem zweiten Projekttag im Betonwerk der Firma Kann in Bendorf auf Folien zu übertragen und auszuschneiden. Anschließend wurden die runden Sitzsteine aus Beton mit dem Sandstrahlverfahren in der Strahlkabine bearbeitet.

 

Schülerinnen der Clemi beim Ausschneiden der Folien

 

 

die Ergebnisse können sich sehen lassen

 

 

Der Sitzstein wird in der Strahlkabine bearbeitet

 

Ein fertiger Stein mit Relief ist entstanden

 

Die fertigen Ergebnisse können nun am Deutschen Eck bewundert werden. Dabei wünschen Euch Frau Herzer und die Kunst-AG viel Spaß!

 

Ministerpräsident Kurt Beck ist begeistert

 

Nach dem zweiten Projekttag wurden die Schülerinnen zur Veranstaltungsreihe „Engagierte Jugend in Rheinland-Pfalz“ in die Staatskanzlei nach Mainz eingeladen. Der Ministerpräsident hörte sich interessiert den Vortrag über unser Projekt an und lobte die Schülerinnen für ihre Kreativität und ihr Engagement.

 

Die Kunst-AG während des Vortrags und mit Frau Herzer und dem Ministerpräsidenten Kurt Beck

 

Mehr Informationen zu unserem Projekt „Sitzsteine für das Wassererfahrungsfeld“ gibt es unter:

http://www.spd-koblenz.de/index.php?nr=18924&menu=0

http://region-rhein.glodek-edv.de/aktuelles/105-ratgeber/1977-kinder-und-jugendliche-gestalten-buga-wasserspielplatz.html

http://www.buga2011.de/web/_dokumente/pdf/archiv/buga_aktuell_november_2010_web.pdf

http://www.wir-tun-was.de/fileadmin/site_images/page_content/ehrenamtsjournal/PDFs/wir_aktuell_3_2010.pdf

http://www.buga2011.de/web/de/aktuelles/aktuelles_detail.php?id=722

http://www.kurt-beck.de/index.php?id=30&tx_ttnews%5Btt_news%5D=288&tx_ttnews%5BbackPid%5D=11&cHash=3cbc516876

http://www.buga2011.de/web/de/gartenschau/kids/spielplatz/spielplatz.php

http://www.buga2011.de/web/de/gartenschau/kids/bilder_kinder/bilder_kinder.php?oid=2534

Schülerbücherei-AG

Die Schülerbücherei-AG ist verantwortlich für den reibungslosen Betrieb der Schülerbücherei. Derzeit arbeiten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 und 10 im Bücherei-Team mit.

Gemeinsam  …

… wählen wir Medien für die Schülerbücherei aus.
… reparieren und foliieren wir Bücher.
… pflegen wir unsere digitale Mediendatenbank.
… gestalten und dekorieren wir die Schülerbücherei.
… erstellen wir Werbematerial und -poster für die Schülerbücherei.
… betreuen wir die Ausleihe von Büchern und Zeitschriften.

Außerdem bereiten wir besondere Aktionen rund um die Schülerbücherei vor, z.B. …

… den Vorlesewettbewerb der Klassen 6,
… eine Autorenlesung,
… verschiedene Aktionswochen,
… die Einweisung der neuen Fünftklässler in die Bücherei
… und vieles mehr.

Im Schuljahr 2017/2018 treffen wir uns immer mittwochs zwischen 13.15 Uhr und 14 Uhr in der Schülerbücherei.

Mehr zum Thema:
Schülerbücherei
Besondere Aktionen

Die schreckliche Zeit des Wartens hat begonnen

Ein halbes Jahr nun haben Clemis junge Forscher an ihrem Forschungsbericht für den Wettbewerb Jugend testet 2011 gearbeitet. Zuerst galt es ein interessantes Thema zu finden:

„Welche Flüssigseife ist die beste?“

lautete schließlich die Fragestellung, mit der die vier fleißigen Forscher sich im Dezember letzten Jahres zu dem Wettbewerb anmeldeten. Unter anderem führten sie eine Umfrage an der Clemi durch, um die Meinung der Schüler zur besten Flüssigseife einzuholen. Darüber hinaus wurden Tests zur Wascheffektivität und der anhaltenden Duftstärke gestartet.

Ob der professionellen Jury der Forschungsbericht mit den ermittelten Testergebnissen und -auswertungen jedoch gefällt, wird sich leider erst in ein paar Monaten entscheiden. So lange heißt es WARTEN…

Wandgestaltung im 1. Stock

Schattenrisse_Stock1aklein

Ein Wandbild entsteht

Website_AG_NAWI


Gestaltung der Schaukästen

Schaukästen

Wandgestaltung im 2. Stock

Schattenrisse_Stock2a


Weihnachtsdekoration

Weihnachtsdeko

Seite 1 von 212